Crepes aus einer Brotbackmischung… Verführung pur!

Heute gibt’s eine süße Verführung… Und das ist aus einer Dankebitte-Mischung gemacht? Ohja. Natürlich.

Verführerische Crepes gehen zum Glück immer… Auch aus einer Brotbackmischung

Danke liebe Maggy von Maggy Melzer Fotografie für diese wundervolle Rezeptidee!
So kann auch an einem Freitag, dem 13. nix mehr schiefgehen…

Brotbackmischung Crepes

Was brauchst Du?
1x Brotbackmischung Brot pur
3 Eier
200 ml Milch
1 Schuss Sprudelwasser
etwas Backpulver

Wie geht das?
Ca. ein Viertel der Mischung in eine Schüssel geben und alle Zutaten vermengen bis man einen schön flüssigen Teig hat.
10 Minuten quellen lassen.
Dann diese atemberaubenden Schönheiten in einer heißen Pfanne mit etwas Öl ausbacken.

Was isst Du am liebsten zu Crepes? Apfelmus? Nutella?

Oder lieber Herzhaft?

Lass es Dir in jedem Fall schmecken!

The following two tabs change content below.

Andrea Hadrian

Geschäftsführerin bei Dankebitte
Ich bin Andrea… Geschäftsführerin bei Dankebitte. Was ich an dem Job am meisten mag? Jeden Kunden glücklich machen und auf die individuellen Wünsche eingehen. Wertvollste Zutaten und leckerste Brote sind meine Leidenschaft. Und ansonsten? Tja, Apfeltorte mag ich am liebsten intravenös und ich kann Menschen nicht verstehen, die Nutella in den Kühlschrank stellen. DAS WIRD HAAAAART! Wichtig über mich zu wissen wäre noch, dass ich andauernd, wirklich andauernd Kleingeld finde. Im Dankebitte Blog sorge ich fürs große Ganze und jede Menge GeDANKENgut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.